Verkehr

Innerhalb der Städte fahren Taxis mit fixen Preisen, über die man sich vor der Fahrt erkundigen sollte. Da auch viele inoffizielle Fahrer unterwegs sind, ist es ratsam, die Fahrzeuge mit den roten Nummernschildern zu nehmen und, wenn man ganz sicher gehen will, sich auch die Lizenz des Fahrers zeigen zu lassen. Zwischen den Städten kann man auch Charter-Taxis nehmen. Diese sind zwar immer sehr voll, aber mit Abstand die preiswerteste Art zu reisen. Die Qualität der Straßen ist vor allem im Süden der Insel mit mitteleuropäischen Standards nicht zu vergleichen. Schlaglöcher, ein recht flotter Fahrstil der Jamaikaner und Linksverkehr machen das Autofahren zu einem Erlebnis.