Runaway Bay

File 107Vor allem bei Tauchern und Schnorchlern ist der kleine Ort Runaway Bay westlich von Saint Ann's sehr beliebt. Denn die Kleinstadt hat einen schönen Strand sowie eine bezaubernde Unterwasserwelt zu bieten, zu der einige Wracks und ein Korallenriff gehören. Wer mag, kann an einer der zahlreichen Schulen tauchen lernen oder sich einfach Schnorchel-Ausrüstung leihen.

File 194Wer die jamaikanische Unterwasserwelt trockenen Fußes erkunden möchte, kann dies im Glasbodenboot tun. Actionliebhaber können Banana Boats und Wasserski fahren. Der feinkörnige Sand lockt aber auch Badegäste an, die einfach ihre Seele baumeln lassen möchten.

Trotz Idylle und Wassersportangeboten ist der Strand vergleichsweise ruhig und auch am Wochenende nicht überfüllt. Viele der Pauschalurlauber scheinen die Privatstrände ihrer Resorts nicht zu verlassen, was dazu führt, dass es an den öffentlichen Strände umso entspannter zugeht. Auch der Kontakt zu Einheimischen fällt hier leicht.

Von Runaway Bay ist es nicht weit zu den Green Grotto Caves, den sehenswerten Tropfsteinhöhlen.