Negril Beach

File 104Dem Urlauber präsentiert sich in Negril der perfekte Karibik-Strand: Ein weißer, feinkörniger Sandstrand fällt flach ins kristallklare Wasser ab, dahinter wachsen schlanke Palmen in die Höhe. Der idyllische Sandstrand ist die Hauptattraktion der Stadt und war lange Zeit ein echter Insider-Tipp. Heute tummeln sich hier einige Touristen und gehen vor allem den zahlreichen Wassersportarten nach: Schwimmen, Segeln, Surfen, Paragliding und Jet- oder Wasserski fahren, Touren mit dem Tretboot oder mit dem Glasbodenboot, mit welchem man die Unterwasserwelt erkunden kann, ohne nass zu werden.

File 188Wer die Flora und Fauna des Meeres näher beobachten will, kann hier ebenso schnorcheln oder tauchen. Es wird auf keinen Fall Langeweile aufkommen. Aber nicht nur Aktivurlauber, sondern auch Romantiker kommen in Negril Beach auf ihre Kosten: Der Sonnenuntergang ist atemberaubend schön. Und am kilometerlangen Strand lässt es sich herrlich schlendern.

Laut Gesetz darf in Negril kein Gebäude gebaut werden, das höher als die größte Palme ist. Daher sind hier keine Hotelburgen entstanden. Trotz des Ansturms auf Touristen gibt es hier vor allem kleinere Unterkünfte, Bungalows und flache Bauten.