Discovery Bay

File 92Bis heute ist umstritten, ob Christoph Kolumbus wirklich hier als erstes die Insel Jamaika betrat oder ob es doch an der nahegelegenen Bucht Sevilla la Nueva gewesen ist. Fest steht: Er muss beeindruckt gewesen sein beim Anlegen an diese herrliche, sanft geschwungene Bucht an der Nordküste des Landes.

File 212Heute ist Discovery Bay eine Kleinstadt im Saint Ann Parish, die vor allem wegen ihres schönen Strandes beliebt ist. Feiner weißer Sand und hochgewachsene Palmen machen den Karibik-Traum perfekt und für viele ist das genau der richtige Ort, um einfach die Seele baumeln zu lassen. Friedlich und eher beschaulich geht es am Strand von Discovery Bay zu. Auch das Wasser ist – dank eines vorgelagerten Riffs – sehr ruhig, was den Strand familienfreundlich macht. Umkleiden und sanitäre Anlagen stehen zur Verfügung, in kleinen Bars gibt es Snacks kaufen. An den Wochenenden tummeln sich hier häufig jamaikanische Ausflügler.

Aber auch die Küstenstadt, die von Einheimischen häufig Dry Harbour Bay ("Puerto Seco") genannt wird, ist sehenswert. Es gibt einige Ruinen und weitere Überbleibsel aus alter Zeit zu bewundern. Außerdem kann man hier den Flair eines typischen jamaikanischen Fischerortes erleben. Und nicht weit von Discovery Bay entfernt befinden sich die Green Grotto Caves, die Tropfsteinhöhlen gehören zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Jamaikas.