Nine Mile

File 53Ein kleines Dorf mitten zwischen den Feldern und Wäldern Jamaikas ist dieses Nine Mile. Berühmt geworden ist es als die Geburtsstätte Bob Marleys, der großen Reggae-Legende. Und bis heute reisen seine Fans an, um ihr Idol zu ehren.

File 149

Für viele Jamaikaner ist er eine Vaterfigur, für andere sogar eine Art Gott und der Besuch von Nine Mile wird dadurch zu einer Pilgerfahrt. Zum Bob Marley Mausoleum im Ort gehört das Geburtshaus, die Küche, ein Kräutergarten, sowie das Grab des Musikers. Dieses befindet sich in einer Kapelle umgeben von Fotos und sonstigen Erinnerungsgegenständen. Wer einen guten Guide dabei hat, erhält man viel Hintergrundwissen und amüsante Details aus dem alltäglichen Leben und üer die Musik von Bob Marley.
Insgesamt ist das Mausoleum sehr kommerziell ausgerichtet und das ganze Dorf lebt vom Bob Marley-Kult. Ob dies in seinem Sinne ist, sei dahingestellt. Es ist dennoch ein sehenswerter Ort mit einer einzigartigen Atmosphäre. Viele Rastafaris sitzen in den kleinen Bars und Cafés und unzählige Souvenirs im Gedenken an den Reggae-Musiker sind erhältlich.
Das Dorf ist von wunderschöner Landschaft umgeben, die einen Ausflug wert ist.